fbpx

Biergarten


Vom 25.07 – 28.08  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Montags geschlossen

Auch 2019 öffnet unser Biergarten wieder seine Pforten.
An regulären Konzerttagen so wie weiteren Terminen ist er ab 18 Uhr geöffnet und kann auch ohne Ticket besucht werden. Wir begrüßen tolle Gäste im gemütlichen Rahmen. Wir freuen uns auf:

30.07 – Toni Gottschalk
31.07 – Khalil Kry
02.08 – Leserpistole
03.08 – Dorit Jakobs
06.08 – Kate Louisa
14.08 – Torben Priemer
17.08 – Viktor Hacker & Turner

Wir freuen uns auf ein Bier mit euch und über eine kleine Hutspende für unsere Gäste.

MY BABY

Datum: 21.08.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 20:00 Uhr

MY BABY aus Amsterdam sind ein echtes Phänomen. Das Trio verbindet knarzigen Blues mit modernen Beats zu einer Mischung, die absolut jeden mitreißt. Ihr Debüt „Shamanaid“ verschaffte der Band den internationalen Durchbruch. Ihr neues Album hat im März 2018 das Licht der Welt erblickt und somit den Triumphzug der Band fortsetzt. Eigens für „PREHISTORIC RHYTHM“ hat die Band ein lebhaftes Bühnenspektakel kreiert. Ihre Live Shows mit Licht- und Visualeffekten sind ein echtes Highlight! Publikum und Band werden zu einer Einheit, die gemeinsam das Zeltdach bei unserem Sommer in Altona abheben lässt. 

Sofar in Altona

Datum: 16.08.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 20:00 Uhr

An diesem Abend gibt die weltgrößte Live-Musik-Community Sofar Sounds in unserem Zelt den Ton an: Wir tauschen die große Bühne gegen ein intimes und exklusives Konzerterlebnis. Wer spielen wird, ist noch geheim. Fest steht, hier geht es um ein respektvolles Um- und Miteinander bei dem die Musik im Vordergrund steht und getreu dem Motto „Be still and listen“ aufmerksam gelauscht wird. Im Rahmen der Sofar Konzerte sind bereits Künstler wie Faber, Ed Sheeran, Bastille oder The National aufgetreten – ihr dürft gespannt sein!

Achtung: Für „Sofar in Altona“ werden keine Tickets verkauft! Wer dabei sein möchte, kann sich hier auf einen der exklusiven Plätze bewerben: www.sofarsounds.com/hamburg

Hannes Wittmer – Duo

Datum: 08.08.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 20:00 Uhr

Nach gut 10 Jahren, hunderten Konzerten und drei Alben unter dem Pseudonym „Spaceman Spiff“, hat Hannes Wittmer sein Alter Ego abgelegt und macht nun unter seinem Klarnamen Musik. Auch die Art und Weise, wie er sich mit seiner Musik positioniert, hat sich geändert. So verschenkt er sein Album online und der Eintritt für alle seine Konzerte läuft auf Pay-What-You-Want-Basis. Ein Experiment, das den Fokus auf Haltung und Selbstreflexion größer- und zur gleichen Zeit den Abstand zwischen ihm und seinem Publikum kleiner werden lässt. Trotz all der Veränderung kann man sich aber weiterhin auf wärmende Lieder, unprätentiöse Konzerte und kluge, nachdenkliche Texte mit einer Fülle an Bildern und feinen Beobachtungen freuen.

Beim Grand Hotel van Cleef gibt es Hardtickets zum Pay-What-You-Want-Tarif im Vorverkauf: https://www.ghvc-shop.de/detail/hannes-wittmer-tickets-2019-pay-what-you-want

Lola Marsh

Datum: 22.08.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 20:00 Uhr

Lola Marsh aus Israel sind für ihren magnetischen, nachdenklichen Indie-Pop bekannt. Ihr unverwechselbarer Sound zwischen Wehmut und Melancholie führte spätestens nach Veröffentlichung ihres Debütalbums „Remember Roses“ zu einer rasant wachsenden Fanbase. Gefolgt von Sessions für das Paste Magazine, Berichten in der u.A. dem NYLON  Magazin und Touren durch ganz Europa und Amerika. Im August treibt es das Duo aus Yael Shoshana Cohen und Gil Landau nach Hamburg. Besser gesagt zu uns ins Zelt nach Altona, wo sie zu sommerlichen Temperaturen das Publikum in ihren Bann ziehen werden!

theAngelcy

Datum: 07.08.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 20:00 Uhr

Vor mehr als sieben Jahren startete der damals obdachlose und völlig unbekannte Sänger Rotem Bar Or das Projekt, das theAngelcy selbst dem Genre „Alternative Acoustic Lyrical“ zuordnet. Bis heute ist viel passiert: Die Band wuchs um neue Mitglieder, wurde im Heimatland Israel mehrfach ausgezeichnet. Die Inhalte der Texte zeichnen sich dabei seit jeher durch feinsinnige Beobachtungen von universellen Ängsten und Hoffnungen aus, denen theAngelcy durch persönliche Statements und Aussagen eine fast schon poetische Wucht verleihen. Nachdem die Band in den letzten Monaten und Jahren ihre Live-Auftritte auf ein Minimum reduziert hatte, um am neuen Album zu arbeiten, geht es 2019 mit voller Kraft auf den Bühnen der Welt weiter.

Victoria van Violence

Datum: 26.07.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 20:00 Uhr

„Lange habe ich es regelrecht geheim gehalten (…). Ich hatte Angst. Angst vor Ablehnung, vor dem großen Stempel. Angst „Schwäche“ zu zeigen. Inzwischen weiß ich, dass ich stark bin.“ Mit diesen Worten hat sich Victoria van Violence, Bloggerin – Radiomoderatorin und Chefin eines Modelabels, nicht nur ihren Fans, sondern unzähligen anderen Betroffenen als depressiv offenbart und damit ein Tabu gebrochen: Auch als erfolgreiche, schöne und bewunderte junge Frau kann man knallhart von einer Depression getroffen werden. Authentisch und bewegend wird sie im Sommer In Altona Zelt aus ihrem Buch „Meine Freundin die Depression“ lesen.

The Story So Far

plus special guest HOCKEY DAD

Datum: 20.08.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 20:00 Uhr

In drei Jahren kann viel passieren, und bei The Story So Far  ist eine ganze Menge passiert. Nach der Veröffentlichung von drei Alben hat sie 2015 die Routine des Schreibens, Aufnehmens und des Tourens eingeholt. Es war an der Zeit, mal kräftig durchzuatmen. Vergangenes Jahr sind die dann mit voller Energie zurückgekehrt. In ihrem neuen Album „Proper Dose“ geht es darum, das Gleichgewicht zu finden, zwischen der Person, die man war – und der Person, die man sein möchte. Und das zeigen The Story So Far, die daran arbeiten, genau diese Lücke zu schließen. Die Songs beweisen den Fans, wie sehr sie als Musiker und als Menschen gewachsen sind und lädt ein, mit ihnen auf die neue Reise zu gehen. Und das live bei uns im Zelt bei Sommer in Altona.

Begleitet werden die Jungs dabei von den beiden Australiern von Hockey Dad.

Arnd Zeigler

Datum: 27.08.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 19:30 Uhr

Journalist, Moderator, Stadionsprecher, Produzent, Sänger, Autor – Arnd Zeigler ist ein Unikat in der deutschen Sportmedienszene. Kein anderer beschäftigt sich derart fasziniert und hingebungsvoll mit den verrückten und absurden Seiten des Fußballs. Filme, Fotos, Anekdoten und sonstige Zeitdokumente – er hat sie alle. Seit vielen Jahren Kuriositäten-Beauftragter im Rahmen seiner eigenen Sendung beim WDR und im Sportschau Club in der ARD, ist Zeigler nicht weniger als einer der größten Fußball-Archivare on Earth.

Nach dem Erfolg der Tour 2018/2019 mit fast 50.000 verkauften Tourkarten, geht es für Arnd Zeigler weiter „Dahin, wo es weh tut“. Allerdings ein letztes Mal mit dem aktuellen Programm.

Aufgrund des großen Erfolgs und 10-jährigen Jubiläums seiner WDR-Sendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ hat Moderator Arnd Zeigler sein Schaffen 2018 erstmals live auf die Bühne gebracht und Fußballfans und deren pflichtbewusste Begleiter zugleich begeistert. Mit seiner Liebe zum Fußball und seiner Authentizität versprüht Zeigler vereinsübergreifend Begeisterung und zelebriert zusammen mit dem Publikum den Fußball und vor allem das „Fan sein“.

Maxim

Datum: 10.08.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 20:00 Uhr

Nicht nur seine Fans, sondern auch Künstlerkollegen schätzen Maxim für seine eindringlichen Texte und eine Klangvielfalt, die in der deutschsprachigen Musikszene einzigartig ist. Er spricht über Ungerechtigkeit, Liebe, Tod und transportiert mit seinen Songs Stimmungen, die auch noch nachwirken, wenn der letzte Ton verklungen ist. Die erste Goldauszeichnung für „Meine Soldaten“, Nominierung für den GEMA Autorenpreis und die 1Live Krone untermauern den seinen Erfolg. Bei seinem Acoustic Set im Sommer in Altona Zelt wird er seine Songs so hautnah präsentieren, wie nur möglich.

Klan

plus special guest JEREMIAS

plus special guest JEREMIA

Datum: 25.07.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 20:00 Uhr

KLANs Sound ist urban und modern, selbstbewusst und kritisch, geradlinig und emotional. Mit präzisem Blick für die Risse, Brüche und Facetten verkörpert das Geschwister-DUO die oft so gegensätzlichen Gefühle ihrer Generation. Spätestens nach ihrem im Oktober veröffentlichtem Debütalbum „Wann hast du Zeit?“ ist klar, dass sie richtig guten deutschen Pop machen. Auch live entfalten die kraftvollen Songs eine mitreißende Dynamik. Wenn KLAN auf der Bühne stehen, erlebt man zwei authentische Musiker, die nicht nur ein Gespür für große Melodien haben, sondern auch eine klare Botschaft. Und diese bringen sie diesen Sommer nach Altona!

Der Abend wird eröffnet von JEREMIAS. Die vier Jungs aus Hannover bringen eine ordentliche Prise Disko Funk mit.


Masego

Datum: 13.08.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 20:00 Uhr

Masego ist Saxophonist, Sänger, Rapper, Komiker und DJ – ein einzigartiges Talent, das man sich nicht so schnell entgehen lassen sollte! 2018 erweist sich als großes Durchbruchs-Jahr, das Masego mit seinem Debütalbum „Lady Lady“ – dem Höhepunkt jahrelanger harter Arbeit -krönte. Abgesehen von den Frauen, die Mittelpunkt seiner Songs sind, besteht Masegos Leben im Moment nur aus Musik. Seine Lieblingsbeschäftigung ist die Langeweile. „Dann werde ich kreativ“, sagt er. Und damit ihm diesen Sommer nicht allzu langweilig wird, haben wir ihn zu uns ins Zelt eingeladen! Zeit für neue Kreativität wird er wohl er danach finden können.

Blumfeld

Datum: 25.08.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 20:00 Uhr

Als BLUMFELD Ende 2017 auf dem Düsseldorfer „Lieblingsplattenfestival“ in Originalbesetzung auftraten, war schnell klar, dass ihre Songs auch zehn Jahre nach Auflösung der Band nichts an Aktualität und Dringlichkeit verloren hatten. Mit Liedern wie „Ghettowelt“, „Zeittotschläger“, „Wohin mit dem Hass“ oder „Die Diktatur der Angepaßten“ trafen BLUMFELD an diesem Abend einmal mehr den Nerv der Zeit und es war überdeutlich wie schmerzlich das Publikum die Band um Sänger und Gitarrist Jochen Distelmeyer vermisst hatte. Der Entschluss war gefasst, gemeinsam auf Tournee zu gehen.

Hans Söllner

Datum: 04.08.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 20:00 Uhr

Seit 20 Jahren ist Hans Söllner nun unterwegs. Irgendwo zwischen Bob Dylan, Johnny Cash und einem bayerischen Wilderer treibt Söllner sein Unwesen – singt in der Songwriter-Tradition amerikanischer Direktheit, mit großem musikalischem Instinkt und so, als seien freiheitssuchende Pioniere in die Alpen zurückgekehrt.  Söllners Bild von der Welt ist ein Gerechtes und seine Wut auf die, die diese Welt und ihre Lebewesen zerstören wollen, kommt mit Urgewalt. Gerade deshalb ist die Hoffnung immer die größte Kraft in seinen Liedern, ist Zärtlichkeit und Liebe immer stärker als die Wut oder die Verzweiflung. Eindringlich, genau, unerbittlich und immer im Rhythmus des Lebens wird Hans Söllner feinsten bayerischen Reggae nach Altona bringen.

Eule findet den Beat

Datum: 27.07.19  l  Einlass Biergarten: 15 Uhr  l  Beginn: 16:00 Uhr

Eine kleine Eule geht auf große Entdeckungsreise, um Kindern die Vielfalt der Musik näherzubringen. Seit Erscheinen des Debüt-Hörspiels im Frühjahr 2014 versetzt das muntere und neugierige Vogeltier Kinder in Begeisterung. Durch die Zusammenarbeit mit etablierten Musikern, Sprechern und Komponisten ist „Eule findet den Beat“ nicht nur für Kinderohren unterhaltsam und lehrreich. Eine ideenreiche, witzige und überraschende Inszenierung mit ansteckender Spielfreude wird dieses Jahr auch dem Sommer In Altona Publikum ein lächeln ins Gesicht zaubern.

Leslie Clio

Datum: 24.08.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 20:00 Uhr

Leslie Clio ist aus der deutschen Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken. Samt ihrem Retro-Soul-Pop Sound landete sie 2013 mit ihrem Debüt „Gladys“ auf Platz 11 der deutschen Albumcharts. Geballtes Ohrwurmpotenzial bewies sie mit Songs wie „I couldn`t care less“ und „Told you so“. Im vergangenen Jahr war Leslie neben u.A. Mark Foster und Rea Garvey Teilnehmer der 5. Staffel der TV-Show „Sing meinen Song“ und bewies ihr Feingefühl sich in Songs anderer Künstler einzufühlen. Die Arbeit an ihrem neuen Album, das im Frühjahr 2019 erscheinen soll, laufen auf Hochtouren.

Amber Run

Datum: 01.08.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 20:00

Ihr cineastischer Indie-Rock unterlegt mit düsteren, selbstreflektierenden Klängen und Texten, setzte sich auch bei ihrem zweiten, 2017 erschienenen Album „For A Moment, I Was Lost“, durch.
Gleichzeitig reicherten die Briten ihren Stil mit elektronischen Elementen, Momenten der vollkommenen Schönheit und vollblütigen, rohen Emotionen an – und das mit Erfolg: „AMBER RUN produziert dort etwas ganz Eigenes und faszinierendes“ (Soundkartell). Nach einer ausgedehnten Europatour 2017 und einem schweißtreibenden, gefeierten Auftritt auf dem Reeperbahnfenstival 2018, sind AMBER RUN jetzt mit neuer Musik als Vorgeschmack auf ihr nächstes Album zurück: „‘Carousel‘ mag von Liebe handeln, doch ist der Track sehr weit weg von der klassischen, romantischen Ode an diese“ (Billboard). Dass auch die anstehende Tour keine herkömmliche wird, ist bei dieser Historie nicht zu bezweifeln.
Wir sind stolz die Band diesen Sommer in Altona begrüßen zu dürfen!

Altona Slam mit Special Guest Patrick Salmen

Datum: 14.08.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 20 Uhr

Der Altona Slam geht in die zweite Runde! In Kooperation mit Kampf der Künste wird im Sommer in Altona-Zelt ein Poetry Slam par excellence ausgetragen. Und das alles natürlich bei traumhaftem Wetter, fantastischer Moderation, grandiosen Texten und einem der großartigsten Gäste, die es wohl geben könnte. Als Special Guest, haltet euch fest: Patrick Salmen! Poetry Slam ist längt kein Phänomen mehr und Poetry Slam braucht keine Hypes. Poetry Slam ist das, was vielen gefehlt hat. Wir sind gespannt auf Texte, die uns begeistern werden, auf wilden Ideen und einem Feuerwerk aus Wortschätzen.

Line-Up:

  • Jean-Philippe Kindler
  • Paulina Behrendt
  • Johannes Floer
  • Florian Hacke

Special Guest: Patrick Salmen

Milliarden

Datum: 23.08.19

Einlass Biergarten: 18 Uhr   

Beginn: 20 Uhr

Auch wenn bei Veröffentlichung ihres gelobten Debüts „Betrüger“ oft von einem Duo die Rede war, waren Milliarden das eigentlich nie. Auch eine Band ist irgendwie zu wenig. „Wir sind mehr ein Klan, eine Familie“, sagen Ben Hartmann und Johannes Aue. Und so viel bemüht das Prinzip einer Gang in der Popkultur gerade auch ist, hier scheint es völlig zu stimmen. Vergangenes Jahr knüpften sie mit „Berlin“ an ihren ersten Erfolg an und brachten die neuen Stücke auf zahlreichen Bühnen. Ganz nach dem Credo „An einem Ort, an dem jeder einsam ist, sind wir am Ende wohl am wenigsten allein.“ werden wir mit MILLIARDEN im Zelt mitsingen und schwitzen.

DONOTS Podcast – Die Relaxte Kluftpuppe

Datum: 28.08.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 20:00 Uhr

Die DONOTS feiern dieses Jahr 25 Jahre Banddasein. Wer auf handfesten Rock steht, wird mit ihren Songs mehr als vertraut sein. Ihr 2018 selbst veröffentlichtes Album „Lauter als Bomben“ chartete auf Platz 4, die anschließende Tour war ihre bisher größte Solo-Tournee und nahezu überall restlos ausverkauft. Doch die DONOTS sind nicht nur mit ihrer Musik erfolgreich. In ihrem Podcast „Die Relaxte Kluftpuppe“ berichten sie regelmäßig vom ganz normalen Wahnsinn, den man als Band erlebt. Und wenn Bands neue Wege gehen und Podcasts für sich entdecken, können wir diese auch zu uns ins Zelt holen!

Rainald Grebe

Datum: 09.08.19  l  Einlass Biergarten: 18 Uhr  l  Beginn: 20 Uhr

Rainald Grebe schenkt dem Publikum bei jedem Auftritt das Gefühl dabei zu sein, wie er seine besten Ideen einmal neu zur Welt bringt. Mit brandneuen Songs und Klassikern – Halbgarem und Improvisiertem wird der deutsche Liedermacher überraschen. Bei dem komisch-melancholischen Grenzgänger zwischen musikalischem Kleinod und kabarettistischem Freitod weiß man nie! Sein neues Album „ALBANIEN“ samt 10 Live-Songs des Wigwamkonzerts im Berliner Tipi wird im April erscheinen. Und mit etwas Glück werden Grebe & Kapelle auch ihre Weltklasse-Hymne „Brandenburg“ zum Besten geben!

Menü schließen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Wenn du weiter surfst stimmst Du dem zu.